Finde Infos zu den Städten in deiner Region


Die mittelalterlich geprägte Herzogstadt Sulzbach-Rosenberg hat einen gewissen Scharm. Die Stadt und ihre Umgebung bietet viele Sehenswürdigkeiten an, wie Schlösser, Parkanlagen (Schlossberg in Rosenberg und Stadtpark in Sulzbach) aber auch kulturelle Veranstaltungen wie das alljährliche Altstadtfest. Zum Wandern und Besteigen bietet sich der Annaberg an, der die gesamte Region dominiert.
Nicht einer der beliebtesten Plätze Kölns ist gemeint, sondern eine Kreisstadt in der Oberpfalz. Die frühere Residenzstadt ist heute ein beliebter Standort für Wirtschaft und Industrie. Durch das relativ milde Klima findet der Landkreis Neumarkt auch immer mehr Zuspruch als Urlaubsziel für Familien und Wanderer.
Im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz liegt die kleine Stadt Parsberg. Die Hauptsehenswürdigkeit ist die auf dem Burgberg liegende Burg mit dem Volks- und Heimatkundlichen Museum. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die katholische Kirche mit dem angrenzenden Pfarrheim. Die kleine Gemeinde liegt inmitten der Oberpfälzer Jura, einem Paradies für Wanderer und Radfahrer.
Der Markt Postbauer-Heng entstand im Jahr 2005 durch Zusammenlegung der beiden gleichnamigen Gemeinden und liegt in der Oberpfalz, rund acht Kilometer westlich von Neumarkt. Die schöne Hügellandschaft der Umgebung lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein und auch die Frankenmetropole Nürnberg ist schnell zu erreichen.
Die ostbayerische Große Kreisstadt Schwandorf liegt im Regierungsbezirk Oberpfalz. Das gesamte Stadtgebiet wird von Nord nach Süd von der Naab durchzogen. Von der Natur wurde im Naabtal eine breite Ebene geschaffen, an deren Rändern sich Eisensandstein-Höhen gebildet haben. Das volkskundlich ausgerichtete Museum zeigt Gegenstände zur Kultur und Geschichte der Region.
Der oberpfälzische Markt Schwarzenfeld liegt am Zusammenfluss von Naab und Schwarzach. In dem bayrischen Ort liegt Schloss Schwarzenfeld mit dazugehörigem Schlosspark, das gleichzeitig das Wahrzeichen des Ortes ist, sowie das Mausoleum der Grafen von Holnstein. Dem Passionistenkloster ist die Dreifaltigkeitskirche angeschlossen.
Die Stadt Schönsee liegt in der Nähe der tschechischen Grenze im Oberpfälzer Wald. 2006 wurde in Schönsee das Bayerisch-Böhmische Kulturzentrum im ehemaligen Kommunbräuhaus eröffnet. Für Touristen bietet Schönsee neben einer intakten Natur und einigen Kurparkanlagen auch kleinere Sport- und Freizeitgelegenheiten sowie das Jagdmuseum mit seiner Klöppelspitzenausstellung.
Die oberbayerische kreisfreie Stadt Weiden liegt in der Oberpfalz und ist nur 35 km von der tschechischen Grenze entfernt. Weiden ist ein Zentrum der nördlichen Oberpfalz und ist Mitglied der Metropolregion Nürnberg. Das Alte Rathaus von Weiden wurde von 1539 bis 1545 erbaut.